Forum Imprimante

 Oublié Pass?
 Register
Rechercher
Voir: 628|Réponse: 4

Hilfe! Canon Pixma mp 140 erkennt neue Patrone nicht!

[Copier lien]

Post sur le : 2013-03-26 08:11:11 |Tout les posts
Hilfe! Canon Pixma mp 140 erkennt neue Patrone nicht!      Hallo ihr lieben,
ich benötige dringend eure Hilfe!
Meine Patronen waren heute beide leer, also kaufte ich mir neue. Bzw. habe ich die schwarze auffüllen lassen, da sie noch nicht zu 100% leer war und die farbige habe ich neu gekauft.
Nachdem ich sie zu Hause eingesetzt hatte, zeigte mir mein Drucker die Fehlermeldung "E 5" an, was so viel bedeutet wie: entweder falsch eingesetzt oder mit dem Drucker nicht kompatibel. Diese Meldung bezieht sich allerdings nur auf die Neue, farbige Patrone.
Nach gefühlten 100 Mal neu einsetzen bin ich zu dem Laden gegangen und habe sie umgetauscht, der Herr dort und ich vermuteten, die Patrone sei defekt. Doch wieder hats nicht geklappt.
Er druckt weder schwarz nich farbig,er kopiert nicht, nicht.s... es kommt immer nur die Meldnung, er könne nicht drucken, weil bla, bla, bla....

Bin echt super aufgeschmissen, da ich dringend Bewerbungen schreiben muss!!
Kann mir bitte jemand ganz schnell helfen??

Danke im Voraus,Oregami
Réponse

Accessoires Signaler

Post sur le : 2013-03-26 09:33:51 |Tout les posts
Moin,

nun schreibst du leider nicht, ob es sich bei der gekauften Patrone um eine Originalpatrone handelt oder um ein Fremdprodukt.

Tippen würde ich aber auf letzteres und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß sich das Problem mit einer Originalpatrone von alleine löst.

Wenn du beides im gleichen Geschäft gekauft hast, würde ich notfalls den Drucker dort hinschleppen und dem Verkäufer so lange auf die Nerven fallen, bis das Gerät wieder druckt. Bei zwei verschiedenen Verkäufer ist das allerdings so eine Sache.

Gruß
Jürgen
Réponse

Accessoires Signaler

Post sur le : 2013-03-26 11:08:58 |Tout les posts
Es sind keine Original-Patronen....ja, es war auch sein letzter Vorschlag, dass ich ne Originale kaufe. Wobei er natürlich behauptet hat, es sei ne wiederbefüllte Originale!
Kann das sein?
Meinst du, es löst sich mit ner Originalen??
Hhhhmmmm....also den selben Verkäufer hatte ich, is nur n kleiner Laden.
Beim zweiten Gespräch war sein Argument dann: "Naja, das kann dann definitiv nicht an der Patrone liegen, das muss am Drucker liegen....Autos gehen auch irgendwann kaputt und fahren nicht ewig!"
...na herzlichen Dank auch!!
Also originale kaufen??
Hatte noch nie Probleme damit, habs bisher immer auf diese Weise gemacht! Kann das trotzdem angehen??

Danke schon mal für die Antwort....

LG, Oregami
Réponse

Accessoires Signaler

Post sur le : 2013-03-26 12:33:55 |Tout les posts
Natürlich kann das angehen, daß die Patrone defekt ist. Die Chips auf den Originalpatronen sind auch bei Canon-Originalware gelegentlich mal defekt. Selten zwar, aber immerhin.

Eine Garantie, daß diese Chips tausendundeinen Nachfüllvorgang überstehen, wird dir niemand geben.

Was ich über diese "Tintentankstellen" denke, kann ich dir sagen: Früher gab's mal das Sprichwort "Wer nichts wird, wird Wirt". Heute heißt es "Wer nichts wird, wird Patronenrefiller oder Webdesigner". Ohne beiden Berufsgruppen zu nahe treten zu wollen, aber auch einen Profi kommen 100 Luschen.

Du kannst dein Glück natürlich auch mit einer Nachbaupatrone eines vernünftigen Markenherstellers probieren, wenn Original nun gar nicht in Frage kommt. Jettec zum Beispiel.

Gruß
Jürgen
Réponse

Accessoires Signaler

Post sur le : 2013-03-26 13:38:09 |Tout les posts
danke dir
Réponse

Accessoires Signaler

Vous devez vous connecter d'abord connect | Register

Contact Us| Archive| Forum Imprimante

GMT+1, 2014-11-01 13:22

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2014 Forum Imprimante.

Top